Frühstücks-Bowl

Ich liebe Beeren! Ich bin so happy über den Moment, wenn es in den Supermärkten und an den Straßenecken die ersten heimischen Erdbeeren zu kaufen gibt. Es gibt nichts leckeres, als morgens eine riesen Portion Erdbeeren zu verputzen. Gemischt mit ein wenig Sojajoghrt oder Quark, getoppt mit Kakaonibs, Müsli (wie meinem selbstgemachten Knuspermüsli), crunchiger Peanutbutter und anderen Beeren, ist dass das beste Frühstück, was ich mir vorstellen kann. Es ist einfach so lecker und noch dazu voll mit wichtigen Vitaminen und Nährstoffen und natürlich sooooo gesund. Das Ganze lässt sich natürlich mit allen Früchten und Toppings variieren. Auch jetzt im Herbst, oder Winter, wenn die Beeren nicht mehr saisonal sind, toppe ich mein Müsli einfach mit tiefgefrorenen Beeren. Ab und an kommt bei mir auch mal eine Banane, oder ein Apfel dazu. Man kan seinem Genuss hier freien Lauf lassen.

Zutaten für 1 Portion:

150g Sojajoghurt (ungesüßt) oder Joghurt eurer Wahl (lecker ist es auch mit griechischem Joghurt oder Mandeljoghurt)
50g Erdbeeren (je nach Saison)
20g Heidelbeeren (TK oder frisch)
20g Himbeeren (TK oder frisch)
1TL Chiasamen
1 TL Kakaonibs
1 EL Selbstgemachtes oder anderes Knuspermüsli
1/2 TL Dattelsirup

Zubereitung
Den Sojajoghurt in eine Schüssel, oder ein Einmachglas geben. Die Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren waschen – bei der TK-Variante entfällt dieser Schritt natürlich. Die Erdbeeren vom grün befreien, kleinschneiden und zum Sojajohurt hinzugeben. Die anderen Früchte ebenfalls hineingeben. Einen halben TL Dattelsirup hinzugeben und mit Chiasamen und Kakaonibs verzieren. Fertig 🙂

Veröffentlicht in Life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s